Emilio Paolini

Fraktionsvorsitzender

Emilio Paolini Emilio Paolini

Mein Name ist Emilio Paolini und ich wurde 1966 in Berlin Charlottenburg geboren. Aufgewachsen bin ich überwiegend in Siemensstadt. Nachfolgend ein paar Fakten über meine Person.

Aktueller Sinnspruch:

“The idea is to die young as late as possible” / “Der Sinn des Lebens ist, jung zu sterben, aber so spät wie möglich” (Ashley Montagu)

Meine Werdegang bei den PIRATEN

  • Mitglied der PIRATENpartei seit 2009.
  • Mangels Crew in Spandau zunächst bei den Charlies reingeschaut.
  • Ab Juli 2009 auf der Suche nach Mitstreitern in Spandau.
  • Mitgründer der Crew Spandauer Havelpiraten dann so August 2009.
  • Im Herbst 2009 den Wahlkampf zur Bundestagswahl in Spandau mit koordiniert.
  • Ab Februar 2010 Navigator der Spandauer Havelpiraten (die meiste Zeit dann leider ohne aktiven Käptn).
  • Auf der 1. Spandauer Gebietsversammlung in 2011 dann zum Bezirksbeauftragten für Spandau gewählt.
  • Aufstellung der Liste und Wahlkampf zur Abgeordnetenhaus-Wahl 2011 in Spandau koordiniert.
  • Als Kandidat für die Spandauer BVV im September 2011 Bezirksverordneter sowie Fraktionsvorsitzender der Spandauer BVV-Fraktion der Piraten in Berlin geworden.
  • In Februar 2012 den Navigator-Posten der Spandauer Havelpiraten abgegeben.

Und sonst so?

Neben der Politik interessiere ich mich aufgrund meiner Vergangenheit (> 25 Jahre Unternehmer) stark für wirtschaftliche Aspekte. In meinen Firmen war (und bin) ich immer auch für die firmenpolitische Ausrichtung und Kommunikation zuständig, habe neue Ideen gefunden, evaluiert und umgesetzt sowie strategische Partnerschaften aufgebaut. In 2012 bin ich und andere Vertreter der Initiative proKMU in die Vollversammlung der IHK gewählt worden.

In der Spandauer Wilhelmstadt habe ich den Verein “Meine Wilhelmstadt” mitgegründet. Wir engagieren uns lokal für die Interessen des Ortsteiles, seiner Bürger und Geschäftsleute. Ich versuche innerhalb des Vereins gerade die AG Wirtschaft aufzubauen.

Mein Ortsteil, die Spandauer Wilhelmstadt, ist seit Anfang 2011 zum Sanierungsgebiet erklärt worden. Es werden also über die nächsten 15 Jahre hier ca. 20 Mio. EUR an Fördergeldern einfließen. Ich war stellvertretender Sprecher der Stadtteilvertretung (STV) des Sanierungsgebietes und möchte mich auch beim Geschäftsstraßenmanagement einbringen.

Themen/Schwerpunkte

Hmm, gute Frage. Wenn man so lange Geschäftsführer war, hat man gelernt mit allen Themen irgendwie klar zu kommen. Ich könnte keine Doktor-Arbeit zu den Themen schreiben, aber ich bilde mir ein, einen sehr guten Gesamtüberblick zu haben und die Positionen im Gespräch verteidigen zu können. Das hat gerade zu Wahlkampfzeiten bisher immer ganz gut geklappt. Durch die Arbeit in der Spandauer BVV habe ich sehr viel dazu gelernt, was bezirkliche Themen aus den Bereichen Soziales, Schule/Jugend und Gesundheit betrifft, aber da ich versuche, in jedem Ausschuss dabei zu sein, sind mir auch alle anderen Themen nicht fremd. OK, und „Wirtschaft“ ist auch klar als Unternehmer.

Weitere “Skills”

  • Ausgebildeter Informationselektroniker (IHK Berlin).
  • Mitinhaber einer Unternehmensgruppe aus den Bereichen Softwareentwicklung, Internet/Neue Medien, Datennetze/Infrastruktur.
  • Seit über 20 Jahren Softwareentwickler.
  • Seit vielen Jahren Ausbilder für Fachinformatiker (IHK Berlin).
  • Sachverständiger für EDV, Kommunikationstechnik, Datenschutz und Datensicherheit (BDSF).
  • Zertifizierter GroundWork Enterprise Monitoring System Administrator und Partner.
  • ITIL Version 3 Foundation zertifiziert.

Transparenz

Neben der politischen Transparenz unternehme ich einige Anstrengungen um auch mein persönliches Wirken, sowie das Wirken der Fraktion und der Partei transparent für den Bürger darzustellen.

  • Kurze Audio-Beiträge auf audioBoo.
  • Mitschnitte von Sitzungen der Fraktion und der Partei auf der SoundCloud.
  • Berichte über Sitzungen und sonstigen Treffen auf dem Fraktions-Blog, sonstige Tätigkeiten auf dem Partei-Blog.
  • Kontinuierliche Berichterstattung über Fraktions-Themen auf Facebook.
  • Kontinuierliche Berichterstattung über Partei-Themen auf Facebook.

Kontaktmöglichkeiten

  • E-Mail: ep@piraten-fraktion-spandau.de
  • Skype: emilio.paolini
  • Twitter-Gewitter: @0XS
  • Jabber-Geplabber: emu@jabber.piratenpartei.de

Oder benutzt das nachstehende Formular, um mir eine Anfrage zu schicken. Ich freue mich über Anregungen jeder Art.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Geben Sie bitte das CAPTCHA ein und klicken Sie auf "Senden":
captcha

Kommentare geschlossen.