Archiv für Archiv

Teilaufhebung des Sanierungsgebiets Spandau-Wilhelmstadt

Strassenschild Wilhelmstadt

Am 29.07.2014 konnten die Bürgerinnen und Bürger der Spandauer Wilhelmstadt und die Mitglieder der dortigen Stadtteilvertretung – mehr durch Zufall – der Presse [1] entnehmen, dass der Senat von Berlin eine Teilaufhebung des Sanierungsgebiets Wilhemstadt beschlossen hat.

Emilio Paolini, Vorsitzender der Piratenfraktion Spandau ist entrüstet:

Als aktives Mitglied […]

Gegen jede Form von Antisemitismus

Seit einiger Zeit ist überall in Europa ein anstei­gender Anti­se­mi­tismus zu beob­achten. Nach der neuer­lichen Eska­lation im Nahost-Konflikt kommt es nun seit einigen Wochen zu vermehrten anti­se­mi­ti­schen Überg­riffen und Aussagen im Rahmen der Demons­tra­tionen gegen die mili­tä­rische Inter­vention Israels im Gaza-Streifen. Es wurden Brand­an­schläge auf Synagogen und andere jüdische Einrich­tungen in Deutschland und Europa verübt, Jüdinnen und Juden […]

Einladung zur Fraktionssitzung

Die nächste Fraktionssitzung- dieses Mal wieder mit BVV-Schwerpunkt-  findet am

 

Montag, 24.02.2014 um 18:00 Uhr im Fraktionsbüro

 

statt. Unsere Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich und wir freuen uns immer über interessierte Gäste.

 

 

 

Du willst mitbestimmen und hast am Montag keine Zeit?

 

 

 

Kein Problem:

 

  • Näheres zur Sitzung findest du in der […]

Keine Sprechzeiten im Februar

Vorübergehend gibt es keine feste Sprechstunde in unserem Fraktionsbüro. Ihr könnt aber gerne jederzeit einen Termin mit uns vereinbaren.

 

Telefon: 030/ 90279 2464 (Anrufweiterleitung)

Mail: vorstand@piraten-fraktion-spandau.de

 

Sobald die Geschäftsstelle wieder besetzt ist, informieren wir euch über die neuen Sprechzeiten.

Man soll gehen, wenn’s am schönsten ist …

… das möchten wir unserer scheidenden Fraktionsgeschäftsführerin mit auf den Weg geben.

Kathleen Kantar hat gut zwei Jahre die Geschicke der Fraktion begleitet und – man darf es ruhig erwähnen – auch mitbestimmt.

Sie hat eine Organisationsstruktur aufgebaut und Chaos in Ordnung verwandelt. Damit hat Kathleen sich und den Fraktionären […]

Stellenausschreibung für eine/n Mitarbeiter/in in der Geschäftsführung in Teilzeitanstellung (25 Stunden / Woche)

Die Piratenfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Spandau von Berlin sucht ab dem 01.03.2014 für die Fraktionsarbeit organisatorische und fachliche Unterstützung.

 

 

Aufgaben:

 

Unterstützung der Fraktionsmitglieder bei der Wahrnehmung der politischen Interessen der Piratenfraktion, insbesondere die Vor- und Nachbereitung der BVV und Fraktionssitzungen, sowie:

 

  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung der Internetseite und […]

Geplante Golf Driving Range in Staaken

Aufgrund verschiedener Bürgeranfragen und Dialoge sehe ich den Bedarf, mal etwas ausführlicher über die geplante Golf Driving Range in Spandau zu schreiben.

Findet ihr auch, das Golf nur was für die Reichen und Bessergestellten ist? Oder sollte jeder mal die Möglichkeit haben, es ausprobieren zu können? Kommentiert hier mit eurer Meinung!

So hatte ich damals als […]

Schriftliche Anfrage ‚Winterdienst: Räumung der Radwege‘

Schriftliche Anfrage von Emilio vom 31.01.2014

 

Ich frage das Bezirksamt:

 

1. Wer ist für die Räumung der Straßen inkl. der Radwege zuständig?

 

2. Ist es wie uns Bürger berichten zutreffend, dass in Teilen Spandaus in den letzten Tagen zwar die Straßen nicht jedoch die Radwege geräumt wurden?

2.a) Falls ja, welche Ursachen gibt es dafür?

2.b) […]

Große Anfrage ‚Drogenmarkt Spandau?‘

 

Große Anfrage DRS 0951/ XIX von Emilio in der BVV am 29.01.2014

 

Ich frage das Bezirksamt:

 

 

1. Sind dem Bezirksamt in Spandau illegale Märkte für Drogen bekannt, also Stellen, die durch die Berliner Polizei als „regelmäßig belastet“ im Bezug auf Drogenhandel eingestuft […]

Dringlichkeitsanfrage ‚Neubau Sprint-Tankstelle Ruhlebener Straße 1 a‘

Dringlichkeitsanfrage DRS 0954/ XIX von Emilio in der BVV am 29.01.2014

Ich frage das Bezirksamt:

1. Wann und wie wurden die Bürger über den Neubau informiert?

2. Wird für die Errichtung der Tankstelle im allgemeinen Wohngebiet […]